Marktgemeinde Michelhausen

Gemeinde Michelhausen im Wienerwald

Michelhausen ist eine Marktgemeinde mit ca. 3.620 Einwohner im westlichen Wienerwald. Die Gemeinde liegt am südlichen Rand des Tullnerfeldes. Das Tullner Becken ist knapp 50 km lang und fast 14 km breit. Das Becken basiert auf einer von der Donau angeschwemmten Schotterfläche und erreicht Seehöhen bis knapp 200 m.

Diese Ebene befindet sich zwischen Krems im Westen, der Wiener Pforte an der Donau im Osten und des Wienerwaldes im Süden. Die Bezirkshauptstadt Tulln befindet sich ziemlich in der Mitte des Beckens. Das Tullnerfeld schließt stromabwärts der Donau an die Wachau an. Die Nebenflüsse Krems, Traisen, Kamp, Perschling, Große und Kleine Tulln sowie Schmida münden in diesem Gebiet in die Donau.

Sehenswertes, Kultur und Erlebenswertes in und um Michelhausen

Kultur in Michelhausen: Heimatmuseum, Leopold-Figl Museum. Outdoor Aktivitäten wandern und radfahren.

Gemeindedaten Michelhausen

Michelhausen
Seehöhe: ca. 195 m
Fläche: ca. 32 km²
Politischer Bezirk Tulln
Einwohner 3.620
Gemeindekennziffer 32120
Postleitzahl 3451
GPS-Koordinaten 48° 17' N, 15° 56' O
Österreichisches Bundesland Niederösterreich

Öffentlicher Verkehr

Busverbindungen

Externe Links

Homepage Michelhausen
Statistik Austria Marktgemeinde Michelhausen